fbpx

„Die Stimme ist letztlich Klang gewordene Persönlichkeit, mit allem, was uns ausmacht. Also letzten Ende auch mit allem, was uns leise macht.“ – Monika Hein 

  • Hast du auch schon Chancen verpasst, weil du dich nicht getraut hast, den Mund aufzumachen?
  • Entschuldigst du dich, wenn du das Gefühl hast, zu viel Raum eingenommen zu haben?
  • Oder wirst du umso leiser, je lauter die Stimmen um dich herum sind?
  • Diese Erfahrung teilen viele von uns. Zu oft wird wortstarken Frauen gesagt, dass sie aggressiv wirken. Dass sie zu viel fordern. Dass ihre Meinung nicht wichtig genug sei, um sie selbstbewusst vorzutragen.

Und so nutzen viele von uns ihre Stimme nicht und überlassen das Feld den Männern. Sie führen, gründen und regieren. Um das zu ändern, eine echte Gleichberechtigung zu schaffen und als Frauen sichtbar – und wirksam – zu werden, müssen Frauen endlich aufhören, die Klappe zu halten.

Wie du in diese Haltung kommst und deine Stimme erhebst, dass zeigt dir Monika Hein. In unserer einstündigen Websession schenkt dir die Expertin für bewegendes Sprechen den Zugang zu deiner Stimme.

ikonist:a Websession mit Monika Hein am 18.04.2024 um 20 Uhr

Speak up and shine

Wie wir Frauen endlich aufhören, die Klappe zu halten, wenn es wichtig ist

 

Websession inkl. kostenfreier Aufzeichnung

39,00

Enthält 19% MwSt.

„In meinen Coachings treffe ich immer wieder auf Frauen auf den verschiedensten Ebenen – von der Vorständin bis zur Sachbearbeiterin –, die alle ähnliche Fragen mitbringen“, sagt Monika Hein. Sie alle fragen sich, wie sie endlich hörbar werden, sich durchsetzen können, sichtbar werden. Und auch wenn viele Frauen denken, sie bräuchten ein Stimmtraining, so liegt die Ursache für eine fehlende Wirkung oftmals an ganz anderer Stelle. „Wenn jemand glaubt, an der Stimme arbeiten zu wollen, fehlt es häufig an der inneren Überzeugung“, sagt die Expertin. Das mulmige Gefühl beim Sprechen in Meetings, auf dem Netzwerkabend oder der Gesprächsverhandlung kommt von innen. Denn wir zweifeln an unseren Kompetenzen, unserer Wirksamkeit – das Imposter-Syndrom lässt grüßen.

„Für einen gesellschaftlichen Wandel benötigen wir die weibliche Perspektive und damit auch die weibliche Stimme.“ – Monika Hein

Um als Frau in die eigene Kraft zu kommen, lernst du an diesem Abend mit Monika Hein, dass:

  • deine Stimme aus einer Haltung kommt,
  • die Stimme immer in Verbindung mit dem Selbstwert steht,
  • Konflikte immer eine großartige Möglichkeit sind, um die Stimme zu ölen und
  • dass wir Sätze wie Diamanten behandeln sollten.
sich Gehör verschaffen

Über Monika Hein

Dr. Monika Hein ist promovierte Phonetikerin und Expertin für persönliche Präsenz und bewegendes Sprechen. Sie verkörpert ihr Thema seit über 20 Jahren als Coach, Mentorin und Keynote-Speaker. Ihre Schwerpunktthemen sind Stimme, Selbstwert und Empathie in der Kommunikation. Sie begleitet Menschen dabei, ihre eigene Stimme zu finden und einzusetzen. 1995 zog sie aus dem schönen Südhessen nach Hamburg, um Musical zu studieren. 1997 gewann die Neugier und sie wechselte an die Universität Hamburg, um dem Phänomen “Sprechen” in der Phonetik weiter auf den Grund zu gehen. Seit 2004 ist sie selbständig als Rednerin, Trainerin und Coach: Schauspielerinnen, Sprecher, Moderatorinnen, Lehrkräfte, Führungskräfte, Anwälte, Notare und Verkäuferinnen zählen zu ihren Kund:innen. Im März 2024 erschien ihr Buch “Speak Up and Shine – Mit Vocal Empowerment zu mehr Präsenz und Durchsetzungskraft” im Campus Verlag.

Die ikonist:a Websessions

ikonist:a ist das digitale Zuhause für Menschen mit einem gemeinsamen Entrepreneur Mindset zwischen Eigenverantwortung und Selbstbestimmung. In den ikonist:a Websessions profitierst du vom Wissen und der Expertise unserer riesigen Experten-Community. Zusammen möchten wir vor allem eins: dass sich jeder beruflich verwirklichen kann, ein gutes und erfülltes Leben führt und zwar ohne auf etwas zu verzichten. Neue Kurse findest du ab sofort regelmäßig im Shop vom Montagshappen Verlag.

Lust auf einen direkten kontakt? 

 

Kontakt

kontakt@montagshappen.de

+49 40 – 648 504 39